pina e.V. - Präventions- und Informationsnetzwerk Allergie und Asthma

- für ein Leben ohne Allergien und Asthma

pina Förderprogramme

Liebe interessierte Förderer und Mitstreiter von pina e.V.,

auf dieser Seite möchten wir gerne unsere Förderpakete vorstellen:

 

Förderpaket 1: Das pina-Nachwuchs-Stipendium

Einmal im Jahr soll an einen Nachwuchswissenschaftler bzw. eine Nachwuchswissenschaftlerin ein Stipendium ausgelobt werden. Das Stipendium ist auf der pina Webseite ausgeschrieben. Die Bewerbungen werden durch ein Gremium aus zwei Gutachtern gesichtet, die beste Bewerbung wird ausgewählt und dem geschäftsführenden Vorstand von pina mit einem entsprechenden Votum vorgelegt. Das Stipendium richtet sich insbesondere an interessierte Kinderallergologen oder –pneumologen, die mit einem ersten Projekt den Einstieg in ein wissenschaftliches Thema finden wollen.

Fördersumme: 10.000 €

 

Förderpaket 2: Das pina-Symposium

Sowohl bei dem jährlichen DGKJ Kongress als auch bei dem jährlichen Allergie Kongress wird ein pina Symposium abgehalten. Die Themen dort beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen der Allergieprävention.

Fördersumme: 5.000€/ Symposium

 

Förderpaket 3: Das pina-Onlinebuch

Herr Dr. Peter J. Fischer hat einen Eltern-Ratgeber verfasst, der online über die pina Homepage abrufbar ist. Herr Fischer aktualisiert zweimal im Jahr die einzelnen Kapitel. Die Unterstützung des pina Onlinebuchs kann mit einer

Spendensumme: von 1.500€/Jahr übernommen werden.

 

Förderpaket 4: Die pina-Homepage (pina-infoline.de)

Auf der pina Homepage befinden sich aktuelle Themen, Termine und Veranstaltungshinweise. Außerdem werden hier auch die „pina-News“ veröffentlich.

Fördersumme: 2.500€ – 5.000€

(Betrag richtet sich nach der Anzahl der pina-News: 1x/Jahr = 2.500€, 2x/Jahr = 5.000€)

 

Förderpaket 5: Die pina-Nachwuchsakademie (pina! Akademie)

Hier sollen junge Nachwuchswissenschaftler und Ärzte in den Bereichen Vortragstechnik und Rhetorik ausgebildet und geschult werden. Die pina Nachwuchsakademie ist ein Fortbildungsangebot, das es in dieser Form bislang so nicht gab.

Fördersumme: 30.000€

 

Förderpaket 6: Die pina-Anaphylaxiepässe

Der bereits über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Anaphylaxiepass im Hosentaschenformat erklärt die Symptome eines allergischen Schocks und gibt Schritt für Schritt Handlungsanweisungen für die richtige Erstbehandlung. Ärzte können 5 bis 10 Stück des Anaphylaxie-Passes - bei Bedarf auch gern mehr – kostenlos von der pina-Geschäftsstelle beziehen.

Fördersumme:

2.000€ bei einer Auflage von 5.000 Stk.,

4.000€ bei einer Auflage von 10.000 Stk.,

6.000€ bei einer Auflage von 15.000 Stk.

12.000€ bei einer Auflage von 30.000 Stk.